Collage mit drei Fotos: Foto 1 zeigt Frau, die telefoniert, im Hintergrund sind Regale mit Ordnern zu sehen; Foto 2 zeigt Hände eines Mannes, die auf einer Laptoptastatur tippen; Foto 3 zeigt Frau von hinten im Gespräch mit einer zweiten Frau, die gegenüber in einem Sessel sitzt

Angebote für Fachpersonen

Im Rahmen des beruflichen oder ehrenamtlichen Engagements mit suizidgefährdeten Personen in Kontakt zu kommen, kann verunsichern, unter Druck setzen oder Hilflosigkeit auslösen. In solch einer Situation kann es hilfreich sein, sich beraten zu lassen, einen Vortrag / eine Weiterbildung zu besuchen oder Supervision in Anspruch zu nehmen. Nach einem Suizid im beruflichen Kontext kann ein Beratungsangebot beim Umgang mit dem Geschehenem unterstützen.

Hier finden Sie eine Übersicht zu Angeboten. Diese können Sie durch das Auswählen von Filtern eingrenzen. Die Auswahl der Filter wird nicht gespeichert.

Wenn Sie auf der Suche nach Hilfsangeboten sind, an die sich die betroffene Person wenden kann, finden Sie diese unter „Hilfsangebote für Betroffene“.


Passen Sie die Übersicht zu den Angeboten an Ihren Bedarf an:






Psychosozialer Krisendienst des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Der Psychosoziale Krisendienst bietet kurzfristig psychologische Gespräche und Unterstützung für Erwachsene ab 18 Jahren in seelischen Krisen- und Notsituationen und bei Suizidgefährdung, sowie Beratungsgespräche für Angehörige und nahestehende Personen an. Darüber hinaus bietet der Psychosoziale Krisendienst auch Einzelberatung in Form von persönlichen Gesprächen (es sind bis zu 5 Sitzungen möglich) oder telefonischen Gesprächen (nach Absprache) für professionelle Helferinnen und Helfer an. Die Beratung ist kostenfrei und kann auf Wunsch anonym erfolgen. Um eine telefonische Anmeldung vorab wird gebeten. Das Angebot des Psychosozialen Krisendienstes richtet sich an Dresdner Bürgerinnen und Bürger.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Psychosozialer Krisendienst des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr

Um telefonische Anmeldung Montag bis Freitag 9 bis 11.00 Uhr wird gebeten.

Ostra-Allee 9 (Ebene 3)
01067 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885341
gesundheitsamt-psychosozialer-krisendienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes


Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Die Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien richten sich an Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und weitere Bezugspersonen in verschiedenen Belastungssituationen. Fachkräfte, die in ihrer beruflichen Tätigkeit Kinder, Jugendliche, Familien oder andere wichtige Bezugspersonen unterstützen, können sich bei Bedarf auch an die Beratungsstellen wenden. Beratungsanlässe können sowohl fallbezogen als fallunspezifisch, beispielsweise besondere Vorkommnisse in der Einrichtung, sein. Auf der Website der Stadt Dresden finden Sie Beispiele für Beratungsanlässe. Der Fokus liegt dabei immer auf der Zielgruppe der Kinder, Jugendlichen und ihrer Eltern. Bei akuter Suizidalität wenden Sie sich bitte direkt an den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes, da dies nicht in den Aufgabenbereich der Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien fällt.
In Dresden gibt es zehn Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien und bei drei der städtischen Beratungsstellen (Mitte, Nord und Süd) gibt es eine Vorortkooperation mit dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes. Das Angebot ist kostenfrei und vertraulich. Mit den Beratungsstellen können Sie telefonisch, per E-Mail oder persönlich vor Ort Kontakt aufnehmen. Name, Adressen und Kontaktinformationen der Beratungsstellen finden Sie hier:


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Städtische Beratungsstellen:

Beratungsstelle Mitte des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Dürerstraße 88
01307 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888261
beratungsstelle-mitte@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Nord des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Bautzner Straße 125
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888451
beratungsstelle-nord@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle West des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Braunsdorfer Straße 13
01159 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885781
beratungsstelle-west@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Ost des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Burgenlandstraße 19
01279 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2571043
beratungsstelle-ost@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Süd des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

August-Bebel-Straße 29
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4777414
beratungsstelle-sued@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstellen von Trägern der freien Jugendhilfe:

Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V. (VSP e.V.), Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
Montag 8.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr

Jacob-Winter-Platz 2
01239 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2813268
beratungsstelle@vsp-dresden.org
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Malwina e.V., Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien
Telefonzeiten zur Terminvereinbarung:
Montag 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 9.00 bis 12:00 Uhr

Beratung ohne Voranmeldung:
Mittwoch 15.30 bis 17.30 Uhr

Königsbrücker Straße 37
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2152190
beratungsstelle@malwina-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprache: Englisch.
Bei Bedarf kann eine Person zum Übersetzen hinzugezogen werden. Diese wird nicht durch die Einrichtung zur Verfügung gestellt, sondern bei entsprechendem Dolmetscherdienst bestellt. Dies ist für die Beratung suchende Person kostenfrei.


Evangelische Beratungsstelle des Diakonischen Werks - Stadtmission Dresden e.V., Beratung für Kinder, Jugendliche und Familien
Anmeldezeiten für Beratungen:
Montag und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Schneebergstraße 27
01277 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 315020
bstdresden@diakonie-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprachen: Russisch, Lettisch, Englisch


Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien in Pieschen (BiP), ein Kooperationsprojekt des Kinderschutzbundes OV Dresden e.V. und der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Anmeldezeiten:
Montag 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 13.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche:
Mittwoch 16.00 bis 17.00 Uhr

Bürgerstraße 75
01127 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 8588153
bip@dksb-outlaw.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch.
Personen zur Sprachmittlung können bei Bedarf und nach Absprache kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien - Ausweg -

Rollstuhlgeeignet, barrierearm

Anmeldung:
Montag 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Offene telefonische Sprechstunde:
Donnerstag 14.00 bis 15.00 Uhr

Hüblerstraße 3
01309 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 315884-0
ausweg@awo-kiju.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Kindervereinigung Dresden e.V., Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien in Gorbitz
Montag 8.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Offene Beratung (ohne Voranmeldung):
Donnerstag 15.00 bis 17.00 Uhr

Besuch: Ecke Coventrystraße zur Harry-Dember-Straße im Dresden-Karree (Eingang befindet sich außerhalb des Centers direkt oberhalb der Kreuzung Coventrystraße/Harry-Demberstraße)

 

Post: Harthaer Straße 3, 01169 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 42484040
fambst@kindervereinigungdresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.



Schulpsychologische Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung (Standort Dresden)

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Das Tätigkeitsfeld der schulpsychologischen Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung umfasst beratende, diagnostische und präventive Aufgaben. Bei suizidalen Äußerungen einer Schülerin oder eines Schülers können (Beratungs-)Lehrkräfte, Schulleitung sowie Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter bei Bedarf eine Erstberatung erhalten. Auch nach einem Suizidversuch oder einem Suizid im schulischen Kontext können sich diese an die schulpsychologische Beratungsstelle wenden. Das Angebot ist kostenfrei. Die Beratung erfolgt vertraulich und kann auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Schulpsychologische Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung (Standort Dresden)
nach Terminvereinbarung

Großenhainer Straße 92
01127 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 8439124
(telefonische Erreichbarkeit Montag bis Donnerstag 9.00 bis 15.00 Uhr, Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr)
poststelle-d@lasub.smk.sachsen.de
Zur Website des Angebotes


Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerkes Dresden

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Die Psychosoziale Beratungsstelle (PSB) des Studentenwerkes steht Studierenden im Alter von 18 bis 40 Jahren der folgenden acht sächsischen Hochschulen zur Verfügung: Technische Universität Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Hochschule für Bildende Künste Dresden, Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Evangelische Hochschule Dresden, Berufsakademie Sachsen/Staatliche Studienakademie Dresden, Internationales Hochschulinstitut Zittau, Hochschule Zittau/Görlitz. Die PSB berät bei Zweifeln am Studium, Arbeitsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Studienabschlussproblemen, mangelndem Selbstwertgefühl, Problemen im sozialen Umfeld, Problemen mit Alkohol, Drogen, Online-Sucht, depressiven Verstimmungen oder Partnerschaftsproblemen. Bei Krisen oder Suizidgedanken hilft die Psychosoziale Beratungsstelle beim Finden von passenden Hilfsangeboten. Wenn Sie an einer der oben genannten Hochschulen tätig sind und sich um eine*n Studierende*n mit Suizidgedanken sorgen, können Sie sich ebenfalls beraten lassen. Die Beratung ist kostenfrei und findet auch einmal im Monat vor Ort in Görlitz und Zittau statt. Termine können telefonisch, per E-Mail oder in der offenen Sprechstunde vereinbart werden.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerkes Dresden
Terminvereinbarungen und Beratungen (nach vorheriger Terminvereinbarung):
Montag bis Freitag 8.00 bis 16.00 Uhr

Offene Sprechstunde (keine vorherige Terminvereinbarung notwendig):
Dienstag 10.00 bis 11.00 Uhr
Donnerstag 13.00 bis 14.00 Uhr

Schnorrstraße 8
01069 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4697-920
psb@studentenwerk-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprache: Englisch



Krisensprechstunde für Menschen in suizidalen und schweren Lebenskrisen

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Dr. med. Hartmut Kirschner ist Facharzt für Psychotherapie i.R. und bietet, in Kooperation mit dem Caritasverband für Dresden e.V., eine kostenfreie ehrenamtliche Sprechstunde für Menschen ab 14 Jahren in suizidalen oder schweren Lebenskrisen an. Des Weiteren richtet sich das Beratungsangebot an Angehörige und Nahestehende von suizidalen Menschen sowie an Fachpersonen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit einer suizidgefährdeten Person in Kontakt kommen. Um eine telefonische Anmeldung vorab wird gebeten. Diese ist auch außerhalb der unten genannten Sprechzeiten möglich.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Krisensprechstunde für Menschen in suizidalen und schweren Lebenskrisen (Dr. med. Hartmut Kirschner, Facharzt für Psychotherapie i.R.)
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr

Kopernikusstraße 6
01454 Radeberg

Standort auf Google-Maps anzeigen
03528 442248


Sozialpsychiatrischer Dienst des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist ein ambulantes Angebot für Dresdner Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die unter einer psychischen Erkrankung leiden, sowie deren Angehörige und umfasst unter anderem Hilfe zur Lebens- und Krankheitsbewältigung und Begleitung in psychiatrischen Krisensituationen wie auch bei suizidalen Krisen. Darüber hinaus berät der Sozialpsychiatrische Dienst rund um das Thema „psychische Erkrankung“ bei Erwachsenen auch ärztliche und therapeutische Fachpersonen, Beschäftige von Behörden sowie weitere professionelle Helferinnen und Helfer. Die Beratung findet in einer der vier Beratungsstellen (diese Übersicht (pdf) zeigt die örtlichen Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Zweigstellen) statt. Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglich. Das Angebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes ist kostenfrei und kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Adresse und Kontaktinformationen der vier Zweigstellen sind nachfolgend zu finden:


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Sozialpsychiatrischer Dienst West
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Braunsdorfer Straße 13 (Hinterhaus)
01159 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885362
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Süd / Ost
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

August-Bebel-Straße 29
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4777440
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Mitte
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Richard-Wagner-Straße 17
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888422
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Nord
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Große Meißner Straße 16
01097 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885304
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.



Traumaambulanz Seelische Gesundheit des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Wer in seinem Leben ein oder mehrere belastende Ereignisse erlebt hat oder Zeug*in davon geworden ist, kann eine Vielzahl von seelischen Beschwerden entwickeln. Die Traumaambulanz Seelische Gesundheit ist ein spezialisiertes Angebot zur Diagnostik, Beratung, Unterstützung und Akutbehandlung von Menschen, die unter psychischen Folgen extrem belastender Erfahrungen leiden. Es richtet sich an Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Familien. Des Weiteren bietet die Traumaambulanz Beratung von Organisationen / Einrichtungen nach einem Suizid an.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Traumaambulanz Seelische Gesundheit des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus
Anmeldung und Terminvereinbarung:
Montag, Dienstag, Donnerstag 8.00 bis 14.30 Uhr
Mittwoch 10.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Behandlungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

Lukasstraße 3 (Haus 95, Seiteneingang links)
01069 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 41726750
traumaambulanz@uniklinikum-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprache: Englisch.
Personen zum Übersetzen können ggf. nach Rücksprache zur Verfügung gestellt werden. Die Kostenübernahme muss geprüft werden.



Dresdner Bündnis gegen Depression e.V.

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Das Dresdner Bündnis gegen Depression e.V. ist ein regionales Netzwerk aus Ärzt*innen, Therapeut*innen, Erkrankten und Angehörigen, das zum Ziel hat, die Situation von Betroffenen zu verbessern. Das trialogische Bündnis bietet Vorträge und Workshops zu Themen wie „Krisenintervention und Suizidalität“, „Depression und deren medikamentöse und psychotherapeutische Behandlung“, „CBASP – ein psychotherapeutischer Behandlungsansatz bei chronischer Depression“ sowie „Depression aus Sicht von Betroffenen und Angehörigen“ an. Es veranstaltet jährlich Aktionstage sowie Läufe gegen Depression und gibt regelmäßig Informationsschreiben zum Thema Depression heraus. Wenn gewünscht, beteiligt sich das Dresdner Bündnis gegen Depression bei Veranstaltungen oder arbeitet in Arbeitsgruppen mit. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Betroffene, Angehörige, Interessierte ab 16 Jahren sowie Personen, die im beruflichen Kontext, wie beispielsweise Lehrkräfte, Polizei oder Seelsorge mit dem Thema Suizidalität und / oder Depression konfrontiert sind.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Dresdner Bündnis gegen Depression e.V.

Postfach 50 02 54
01032 Dresden

0351 4801370
bgd_dd@web.de
Zur Website des Angebotes


EX-IN Sachsen e.V.

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

EX-IN ist die englische Abkürzung für „Experienced Involvement“ – Beteiligung Erfahrener. EX-IN Sachsen e.V. setzt sich dafür ein, dass die aktive Einbeziehung Psychiatrieerfahrener im Hilfesystem stärker verankert und praktisch umgesetzt wird. Im Rahmen der von EX-IN Sachsen e.V. angebotenen Peer-Beratung unterstützen ausgebildete Genesungsbegleiter*innen bei seelischen Krisen durch die Weitergabe von Erfahrungswissen. Auch Fachpersonen, die im beruflichen Kontext mit einer seelisch belasteten und / oder suizidalen Person in Kontakt kommen, können sich beraten lassen. Auf Anfrage können auch Schulungen zu Peerberatung, Depression und Arbeit, sowie Genesungsbegleitung stattfinden. Die Angebote sind kostenfrei. Die Beratung kann auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
EX-IN Sachsen e.V.
Freitag 13.00 bis 15.00 Uhr

Bautzner Straße 49
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 42667843
info@ex-in-sachsen.de
Zur Website des Angebotes
Weitere Sprache: Englisch


Psychosomatische Ambulanzen der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Art des Angebotes: Vor Ort

Das wird angeboten:

Die Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Dresden bietet Hilfe für Erwachsene mit psychosomatischen und psychischen Störungen wie beispielsweise Anpassungsstörungen, Erschöpfungszuständen, Schmerzstörungen, Angst- oder Zwangsstörungen, Essstörungen, Traumafolgestörungen oder Persönlichkeitsstörungen sowie damit in Zusammenhang auftretende Krisen. Fachpersonen, die durch den beruflichen Kontakt mit Menschen in suizidalen Krisen oder das Erlebnis eines Suizides im beruflichen Umfeld belastet sind, können sich in der Psychosomatischen Ambulanz der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus vorstellen. Dies entspricht jedoch nicht einer beruflichen Supervision, sondern einer kassenärztlichen Behandlung. Bedarf an Supervisionen und Vorträge für externe Fachpersonen können angefragt werden.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Psychosomatische Ambulanzen der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus
Anmeldung Ambulanzen:
Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 15.30 Uhr

Akutsprechstunde Ambulanz:
Mittwoch 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag 14.00 bis 15.30 Uhr

Ambulanzen:

Blasewitzer Straße 43 (Haus 111)

01307 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
Ambulanzen:
0351 4582070
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprachen: Englisch, Rumänisch.

Bei Bedarf kann eine Person zum Übersetzen hinzugezogen werden. Diese wird nicht durch die Einrichtung zur Verfügung gestellt, sondern muss selbst organisiert werden. Anfallende Kosten müssen selbst getragen werden.



Kinderschutznotruf des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

Der Kinderschutznotruf ist für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre da, die dringend Hilfe brauchen. Das Angebot richtet sich ebenso an deren Familie, das soziale Umfeld sowie Fachkräfte, die sich um ein Kind oder eine*n Jugendliche*n sorgen. Bei Überlastung, Vernachlässigung, seelischer, körperlicher oder sexueller Misshandlung, Suizidgefährdung oder weiterer Gefährdungen für das Kindeswohl, bietet der Kinderschutznotruf Unterstützung und kann bei Bedarf an vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote aufgrund von Kindeswohlgefährdung weitervermitteln. Das Angebot ist bis auf die üblichen Telefongebühren zum Ortstarif kostenfrei.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Kinderschutznotruf des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Rund um die Uhr erreichbar (Tag und Nacht, auch am Wochenende und an Feiertagen)
0351 2754004
Zur Website des Angebotes


Schulpsychologische Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung (Standort Dresden)

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

Das Tätigkeitsfeld der schulpsychologischen Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung umfasst beratende, diagnostische und präventive Aufgaben. Bei suizidalen Äußerungen einer Schülerin oder eines Schülers können (Beratungs)-Lehrkräfte, Schulleitung sowie Schulsozialarbeiterinnen und – arbeiter bei Bedarf eine Erstberatung erhalten. Auch nach einem Suizidversuch oder einem Suizid im schulischen Kontext können sich diese an die schulpsychologische Beratungsstelle wenden. Das Angebot ist kostenfrei. Die Beratung erfolgt vertraulich und kann auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden. Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglich.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Schulpsychologische Beratung des Landesamtes für Schule und Bildung (Standort Dresden)
nach Terminvereinbarung

Großenhainer Straße 92
01127 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 8439124
(telefonische Erreichbarkeit Montag bis Donnerstag 9.00 bis 15.00 Uhr, Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr)
poststelle-d@lasub.smk.sachsen.de
Zur Website des Angebotes


Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

Die Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien richten sich an Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und weitere Bezugspersonen in verschiedenen Belastungssituationen. Fachkräfte, die in ihrer beruflichen Tätigkeit Kinder, Jugendliche, Familien oder andere wichtige Bezugspersonen unterstützen, können sich bei Bedarf auch an die Beratungsstellen wenden. Beratungsanlässe können sowohl fallbezogen als fallunspezifisch, beispielsweise besondere Vorkommnisse in der Einrichtung, sein. Auf der Website der Stadt Dresden finden Sie Beispiele für Beratungsanlässe. Der Fokus liegt dabei immer auf der Zielgruppe der Kinder, Jugendlichen und ihrer Eltern. Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglich. Bei akuter Suizidalität wenden Sie sich bitte direkt an den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes, da dies nicht in den Aufgabenbereich der Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien fällt.
In Dresden gibt es zehn Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Familien und bei drei der städtischen Beratungsstellen (Mitte, Nord und Süd) gibt es eine Vorortkooperation mit dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes. Das Angebot ist kostenfrei und vertraulich. Mit den Beratungsstellen können Sie telefonisch, per E-Mail oder persönlich vor Ort Kontakt aufnehmen. Name, Adressen und Kontaktinformationen der Beratungsstellen finden Sie hier:


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Städtische Beratungsstellen:

Beratungsstelle Mitte des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Dürerstraße 88
01307 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888261
beratungsstelle-mitte@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Nord des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Bautzner-Straße 125
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888451
beratungsstelle-nord@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Ost des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Burgenlandstraße 19
01279 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2571043
beratungsstelle-ost@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle West des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Braunsdorfer Straße 13
01159 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885781
beratungsstelle-west@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstelle Süd des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden
Montag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

August-Bebel-Straße 29
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4777414
beratungsstelle-sued@dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Beratungsstellen von Trägern der freien Jugendhilfe:

Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V. (VSP e.V.), Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
Montag 8.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr

Jacob-Winter-Platz 2
01239 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2813268
beratungsstelle@vsp-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Malwina e.V. , Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien
Telefonzeiten zur Terminvereinbarung:
Montag 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 9.00 bis 12:00 Uhr

Beratung ohne Voranmeldung:
Mittwoch 15.30 bis 17.30 Uhr

Königsbrücker Straße 37
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 2152190
beratungsstelle@malwina-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprache(n): Englisch.
Bei Bedarf kann eine Person zum Übersetzen hinzugezogen werden. Diese wird nicht durch die Einrichtung zur Verfügung gestellt, sondern bei entsprechendem Dolmetscherdienst bestellt. Dies ist für die Beratung suchende Person kostenfrei.


Evanglische Beratungsstelle des Diakonischen Werks - Stadtmission Dresden e.V., Beratung für Kinder, Jugendliche und Familien
Anmeldezeiten für Beratungen:
Montag und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Schneebergstraße 27
01277 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 315020
bstdresden.sekretariat@diakonie-dresden.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprachen: Russisch, Lettisch, Englisch


Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien in Pieschen (BiP), ein Kooperationsprojekt des Kinderschutzbundes OV Dresden e.V. und der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Anmeldezeiten:
Montag 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 13.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche:
Mittwoch 16.00 bis 17.00 Uhr

Bürgerstraße 75
01127 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 8588153
bip@dksb-outlaw.de
Zur Website des Angebotes

Englisch, Französisch, Spanisch.
Personen zur Sprachmittlung können bei Bedarf und nach Absprache kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien - Ausweg -

Rollstuhlgeeignet, barrierearm

Anmeldung:
Montag 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Offene telefonische Sprechstunde:
Donnerstag 14.00 bis 15.00 Uhr

Hüblerstraße 3
01309 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 315884-0
ausweg@-kiju.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Kindervereinigung Dresden e.V., Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien in Gorbitz
Montag 8.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Offene Beratung (ohne Voranmeldung):
Donnerstag 15.00 bis 17.00 Uhr

Besuch: Ecke Coventrystraße zur Harry-Dember-Straße im Dresden-Karree (Eingang befindet sich außerhalb des Centers direkt oberhalb der Kreuzung Coventrystraße/Harry-Demberstraße)

 

Post: Harthaer Straße 3, 01169 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 42484040
fambst@kindervereinigungdresden.de
Zur Website des Angebotes

Bei Bedarf und nach Absprache kann eine Person zum Übersetzen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.



Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

Das Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“ ist ein kostenfreies und anonymes Beratungsangebot für Eltern, Großeltern sowie auch Fachpersonen wie Erzieher*innen oder Lehrkräfte. Wenn Sie sich Sorgen um ein Kind oder Jugendlichen machen, bieten die speziell ausgebildeten Beraterinnen und Berater Unterstützung und helfen, mögliche Lösungsansätze zu entwickeln.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“
Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17.00 bis 19.00 Uhr
0800 1110550
Zur Website des Angebotes


Sozialpsychiatrischer Dienst des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist ein ambulantes Angebot für Dresdner Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die unter einer psychischen Erkrankung leiden, sowie deren Angehörige und umfasst unter anderem Hilfe zur Lebens- und Krankheitsbewältigung und Begleitung in psychiatrischen Krisensituationen wie auch bei suizidalen Krisen. Darüber hinaus berät der Sozialpsychiatrische Dienst rund um das Thema „psychische Erkrankung“ bei Erwachsenen auch ärztliche und therapeutische Fachpersonen, Beschäftige von Behörden sowie weitere professionelle Helferinnen und Helfer. Die Beratung findet in einer der vier Beratungsstellen (diese Übersicht (pdf) zeigt die örtlichen Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Zweigstellen) statt. Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglich. Das Angebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes ist kostenfrei und kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Adresse und Kontaktinformationen der vier Zweigstellen sind nachfolgend zu finden:


Weitere Informationen ein-/ausblenden
Sozialpsychiatrischer Dienst West
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Braunsdorfer Straße 13
Hinterhaus 01159 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885362
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Süd / Ost
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

August-Bebel-Straße 29
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4777440
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Mitte
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Richard-Wagner-Straße 17
01219 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4888422
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.


Sozialpsychiatrischer Dienst Nord
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Große Meißner Straße 16
01097 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 4885304
gesundheitsamt-sozialpsychiatrischer-dienst@dresden.de
Zur Website des Angebotes

In Ausnahmefällen und nach Anmeldung kann eine Person zum Übersetzen von der Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.



EX-IN Sachsen e.V.

Art des Angebotes: Am Telefon

Das wird angeboten:

EX-IN ist die englische Abkürzung für „Experienced Involvement“ – Beteiligung Erfahrener. EX-IN Sachsen e.V. setzt sich dafür ein, dass die aktive Einbeziehung Psychiatrieerfahrener im Hilfesystem stärker verankert und praktisch umgesetzt wird. Im Rahmen der von EX-IN Sachsen e.V. angebotenen Peer-Beratung unterstützen ausgebildete Genesungsbegleiter*innen bei seelischen Krisen durch die Weitergabe von Erfahrungswissen. Auch Fachpersonen, die im beruflichen Kontext mit einer seelisch belasteten und / oder suizidalen Person in Kontakt kommen, können sich beraten lassen. Auf Anfrage können auch Schulungen zu Peerberatung, Depression und Arbeit, sowie Genesungsbegleitung stattfinden. Die Angebote sind kostenfrei. Die Beratung kann auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden sowie auch telefonisch erfolgen.


Weitere Informationen ein-/ausblenden
EX-IN Sachsen e.V.
Freitag 13.00 bis 15.00 Uhr

Bautzner Straße 49
01099 Dresden

Standort auf Google-Maps anzeigen
0351 42667843
info@ex-in-sachsen.de
Zur Website des Angebotes

Weitere Sprache: Englisch